Basics,  Gemüse,  Thermomix

Suppengrundstock

Eine gute Alternative zu gekaufter Gemüsebrühe aus dem Glas.

Zutatenliste

  • Suppengrün (ca. 600g)
    • Karotte, Sellerie, Lauch
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1/2 Apfel
  • 100g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Liebstöckel (getrocknet oder frisch)
  • 2 EL Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 1 TL Salbei
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Olivenöl
  • 200g Meersalz

Beschreibung

  1. Das Suppengrün schälen und würfeln
  2. Alles bis auf das Salz in einen Mixer geben und fein zerkleinern
  3. Den Gemüsebrei zusammen mit dem Salz in einen Topf geben und verrühren
  4. Bei mittlerer Hitze 30-45 Min. ohne Deckel leicht köcheln lassen und gelegentlich umrühren so dass nichts anbrennt
  5. Die Masse heiß in Gläser füllen und die Gläser sofort verschließen

Thermomix

  1. Die Gemüsewürfel zusammen mit den Kräutern und dem Öl in den Thermomix geben und auf Stufe 6-8 fein zerkleinern
  2. Salz dazu geben und auf Stufe 5 für 10s unterrühren
  3. Messbecher raus nehmen und bei 100Grad für 45 Min. mit Stufe 2 einreduzieren

Der Grundstock ist im Kühlschrank mindestens 6 Monate haltbar.

Gezeigte oder genannte Produkte wurden von mir gekauft und sind nicht Bestandteil bezahlter Werbung.

Ein Kommentar

  • Bilch

    Danke für diese schöne Anleitung (und die dahinterstehende Einstellung). Selbermachen statt Vergiftenlassen (in jeder nicht Fleisch enthaltenden Gemüsebrühe,
    auch Bio, ist ja leider Hefeextrakt mit verwurstet) wird für mich in letzter Zeit eine immer verfolgenswertere Angelegenheit.
    Bis dann!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.