Auf den Grill,  Fleischalternative,  Rezepte

Vegane Bratwurst

Keine Thüringer, aber von einem Thüringer. 😉

Zutatenliste

  • 200g Räuchertofu
  • 200g Seitanfix
  • 100g Champignons
  • 100ml Rapsöl
  • 100ml Wasser
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark (3-Fach)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Majoran
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Kümmel (Pulver)
  • 1 TL Kardamom
  • 1 EL Leinmehl (optional)

Beschreibung

  1. Räuchertofu, Zwiebeln und Champignons würfeln
  2. Alle Würfel zusammen mit Knoblauch, Seitanfix und den Gewürzen in einem Mixer zerkleinern
  3. Optional: Man kann Leinmehl hinzugeben wenn man die Konsistenz etwas fester mag.
  4. Das Öl und die Hälfte des Wassers dazu geben und weiter mixen bis es ein Brät wird
  5. Wird es kein Brät, weiter Wasser zugeben bis es ein Brät wird (Achtung: Nicht zu flüssig machen!)
  6. Backpapier in ca 10cm breite Streifen schneiden
  7. Die Masse auf dem Backpapier so verteilen dass man es auf ca. 1cm Umschlag umwickeln kann
  8. Die so eingewickelte Masse nun in Alufolie einschlagen
  9. Die Enden durch „Abdrehen“ verschließen (Das bringt auch n bissl Druck drauf.)
  10. Die „Würste“ in einen Dampfgarer legen und 25 Min. garen
  11. Abkühlen lassen und die Verpackung entfernen
  12. Jetzt nur noch auf den Grill und fertig ist die Wurst.

Gezeigte oder genannte Produkte wurden von mir gekauft und sind nicht Bestandteil bezahlter Werbung.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.